Ab jetzt wird es spannend, denn man weiß nie, wann die nächste Sendung kommt! Darum: Bleib dran und schau regelmäßig bei uns vorbei!!

Jetzt unsere Sendungen anschauen...

Wie gehts weiter?
Jetzt habe ich mal selber erlebt, wie das so läuft mit der Berichterstattung! Jetzt war ich selber live mit dabei. Nun muss ich nicht mehr recherchieren und von anderen erzählen, wie die Medien einfach nicht das sagen, was Sache ist!
Gegendarstellung Jonathan
Ich möchte euch heute erzählen, warum ich bei Jugend.tv mitmache. Ihr kennt mich vielleicht von den niederländischen Jugend.tv Sendungen.
Aber wie ihr seht, kann ich nicht nur niederländisch, sondern auch deutsch. Und außer, dass ich Jugend.tv mache, studiere ich auch Jura.
Einer der Hauptgründe, warum ich Jura studiere, ist, weil ich Menschen helfen möchte, weil ich mehr Gerechtigkeit auf diese Welt bringen möchte.
Stellungnahme von Susi
Wenn ihr die letzten Sendungen mitverfolgt habt, habt ihr ja gemerkt wie schlecht uns die Medien gemacht haben! Und das zu Unrecht!
Zu all den aktuellen Geschehnissen, die grad hier gegen uns laufen, ist mir aber ein Zitat von Nisargatatta in die Hände gefallen, das ich sehr passend finde... „Nur wenige Menschen auf dieser Welt vermögen normal nachzudenken. Es gibt eine schreckliche Neigung, alles zu akzeptieren, was gesagt wird, was zu lesen ist, alles zu akzeptieren, ohne es in Frage zu stellen. Nur derjenige, der bereit ist, etwas in
Frage zu stellen und selbst zu denken, wird die Wahrheit finden! Um die Strömung des Flusses kennen zu lernen, muss derjenige, der nach der Wahrheit strebt, ins Wasser gehen.“